*********************************************************

Weihnachtsbrief unseres Präsidenten Prof. Dr. Harald Derschka (vom13. Dezember 2023)

*********************************************************

Programm 2024

Mittwoch, 10. Januar 2024
Vortrag digital „Relikte der Eiszeiten in der Bodenseeregion“ (Prof. Dr. Andreas Schwab)
Die Bodensee-Region beeindruckt immer wieder durch ihre landschaftliche Vielfalt. Viele Formen gehen auf Vorgänge während der Eiszeiten zurück, in denen sich der Alpenrhein-Gletscher mehrmals weit ins Alpenvorland hinein ausgebreitet hat.

Mittwoch, 14. Februar 2024
Vortrag digital „Wem gehört der Bodensee?“  (Prof. Dr. Jürgen Klöckler)
Bis heute ist umstritten, wem der drei Anliegerstaaten der Bodensee eigentlich gehört. Hoheitsrechtlich steht er unter ausschließlich deutscher, schweizerischer und österreichischer Souveränität und kann nur eingeschränkt als internationales Gewässer bezeichnet werden. Ist der Bodensee ein von diesen drei Staaten gemeinsam verwaltetes Kondominium oder herrscht auf dem See Realteilung vor? Gibt es Unterschiede zwischen dem Unter- und dem Obersee? Der Vortrag veranschaulicht die bis heute ungelösten staatsrechtlichen Probleme rund um den Bodensee aus historischer Perspektive.

Mittwoch, 13. März 2024
Vortrag digital „Katastrophen und Krisenempfinden. Kulturelle, wirtschaftliche und mentalitätshistorische Aspekte der ,Kleinen Eiszeit‘ im Bodenseeraum“ (Dr. Wolfgang Scheffknecht)
Im Vortrag soll zunächst versucht werden, die Pestzüge des ausgehenden Mittelalters und der Frühen Neuzeit im Bodenseeraum zu rekonstruieren, um schließlich nach den Auswirkungen dieser und anderer Katastrophen auf die Bevölkerungsentwicklung und die Mentalität der Bevölkerung zu fragen. Dabei soll stets der Blick auf den als ,Kleine Eiszeit‘ bezeichneten Klimawandel als eine der Ursachen dieser Entwicklungen gerichtet werden.

Mittwoch, 10. April 2024
Vortrag digital „Der Einfluss des Wetters auf die ländliche Wirtschaft. Hinweise aus den Schriftquellen“ (Prof. Dr. Stefan Sonderegger)
Regen, Hagel, Schnee etc. haben einen starken Einfluss auf die Landwirtschaft. In Chroniken und Archivdokumenten sind Hinweise auf die Minderung oder den gänzlichen Ausfall von Ernten zu finden. Im Beitrag werden Quellenbeispiele aus der Ostschweiz gezeigt und die Folgen für die bäuerliche Bevölkerung diskutiert.

Donnerstag, 25. April 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Wir können nicht daran zweifeln, daß er mit seinem Leib hier ruht: Zur Verehrung der Reliquien des Hl. Evangelisten Markus auf der Reichenau
(PD Dr. Sebastian Bock, Freiburg i. Br.)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 8. Mai 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Im Auftrag des Herrn und des Kaisers: Abt Heito der Reichenau (806–823) (Prof. Dr. Matthias Becher, Bonn)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 5. Juni 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Der Reichenau früher Ruhm: Wahlafrid Strabo († 18. VIII. 849)“ (Prof. Dr. Dr. h. c. Walter Berschin, Heidelberg)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 19. Juni 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „St. Georg auf der Reichenau: Abt Hatto (888–913) als Gründer und die Ausmalung des 10. Jahrhunderts“ (Dr. Dörthe Jakobs, Stuttgart)
Ort: Kirche St. Georg in Oberzell, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 3. Juli 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Abt Witigowo (985–997): Begleiter Kaiser Ottos III. und Bauherr auf der Insel“ (Prof. Dr. Thomas Zotz, Freiburg i. Br.)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 28. August 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Bern von Reichenau (1008–1048). Gelehrter Abt und Begleiter dreier Kaiser“ (Dr. Benedikt Marxreiter, München)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Mittwoch, 11. September 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Spätzeit und Untergang der Fürstabtei Reichenau und die Chronik des Gallus Öhem“ (Prof. Dr. Harald Derschka, Konstanz)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

Sonntag, 15. September 2014: Jahreshauptversammlung
Details folgen.

Mittwoch, 25. September 2024, 19:00 Uhr
Vortrag „Festhalten, was gewesen ist – Friedrich Anton von Hundbiss (1769–1805), der letzte Obervogt der Reichenau als Verwalter und Historiograph“ (Dr. Christoph Schmider, Freiburg i. Br.)
Ort: Münster St. Maria und Markus, Reichenau
Informationen zur Vortragsreihe „Reichenauer Namen“

*********************************************************

Die Teilnahme an den digitalen Vorträgen, die jeweils ab 19 Uhr bis 20 Uhr stattfinden, ist mit folgenden Daten möglich:

https://us02web.zoom.us/j/6736781222?pwd=UEw1ZlhxckJYM2FRMzY4YXFRanU2Zz09
Meeting-ID: 673 678 1222
Kenncode: Hvz6hE

Die Vortragsreihe darf gerne Außenwirkung entfalten und für den Verein werben. Wenn Sie Interessenten wissen, leiten Sie die Einladung bitte weiter.

*********************************************************

Die jeweils aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelles

*********************************************************

 

 

 

 

 

 

Schaffhausen, Philipp Roth nach David Mieser
Hohenems, aus Daniel Meissners Sciagraphica, 1678
Lindau, aus Daniel Meissners Sciagraphica Cosmica, 1678