• Mit Exkursionen, Publikationen, der Bodensee-Bibliothek sowie Tagungen und Vorträgen erfahren und erwandern unsere Mitglieder die Landschaft und Geschichte rund um den See. Auf den regelmäßigen naturwissenschaftlichen, kunst- und kulturhistorischen Wanderungen vermitteln Fachleute aus den unterschiedlichsten Feldern der Natur- und Kulturwissenschaften Einblicke in die Geologie, Tier- und Pflanzenwelt, Kunst- und Kulturgeschichte.
  • Ein wichtiges Medium des Vereins ist das alljährlich erscheinende Jahrbuch mit Beiträgen zur Historie und Naturkunde des Bodenseeraumes. Unsere Mitglieder erhalten das Jahrbuch kostenlos.
  • In der vom Stadtarchiv Friedrichshafen betreuten und vom Verein unterstützten Bodensee-Bibliothek werden alle bedeutsamen Veröffentlichungen zur Geschichte und Naturkunde des Bodenseeraumes gesammelt. Als Spezialbibliothek dient sie der wissenschaftlichen und heimatkundlichen Forschung. An die 30.000 Bücher und Zeitschriften stehen kostenfrei zur Verfügung.
  • Einmal im Jahr hält der Verein in einem jeweils anderen Ort im Umkreis des Sees seine Jahresversammlung ab. Im Mittelpunkt stehen Vorträge namhafter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu historischen, kunstgeschichtlichen und naturkundlichen Themen. Ein Rahmenprogramm mit Stadtführungen und Exkursionen sowie ein geselliges Beisammensein runden die Versammlung ab.
Principale Dignitate Gaudens Comitat… Brigantium Feldkirch Sonneberg…, Matthäus Seutter

 

Lacus brigantinus… Bodensee, J. de Michal, 1725