Die Bodenseebibliothek wurde vom Bodenseegeschichtsverein 1868 gegründet. Gesammelt werden länderübergreifende Publikationen zu allen Themen, die den Bodenseeraum betreffen. 1971 wurde der Bibliotheksbestand als Dauerleihgabe an die Stadt Friedrichshafen übergeben. Sie wurde in der Folgezeit zu einer der umfangreichsten Sammlungen an Bodenseeliteratur ausgebaut und steht jedermann zur Benutzung offen.

Recherchieren kann man die Bestände der Bodenseebibliothek über den Online-Katalog des „Medienhauses am See“ (ehem. Stadtbücherei Friedrichshafen) (http://medienkatalog.friedrichshafen.de) und über den Regionalkatalog Konstanz (http://swb.bsz-bw.de/DB=2.203). Die Volltextrecherche in den landesgeschichtlichen Zeitschriften, die „Schriften des BGV“ eingeschlossen, ist möglich unter: http://www.bodenseebibliotheken.de/zeitschriften.html

Adresse:
Katharinenstraße 55, D-88045 Friedrichshafen
Telefon +49 (0) 7541 / 209-153, Fax +49 (0) 203-88842
E-Mail-Adresse: bodenseebibliothek@friedrichshafen.de

Öffnungszeiten:
Mo geschlossen
Di 9-12 und 13-17 Uhr
Mi 9-12 und 13-17 Uhr
Do 9-12 und 13-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr

Website der Bodenseebibliothek:
http://www.bodenseebibliothek.de

Friedrichshafen am Bodensee